Liebe Interessierte, es gibt viele Arten die Kurt-Hahn-Stiftung und damit die Stipendiatinnen und Stipendiaten Salems zu unterstützen. Sie können dies für einen bestimmten Zweck oder ein bestimmtes Schülerprofil tun, Sie können dies monatlich mit einer definierten Summe tun oder Sie können der Stiftung eine größere Summe als Zustiftung zukommen lassen. Die Kurt-Hahn-Stiftung ist gemeinnützig und damit berechtigt, Spendenquittungen auszustellen, die Ihnen die steuerliche Abzugsfähigkeit ermöglicht. Sie haben die Wahl zwischen PayPal und der klassischen Überweisung.

Wer der Kurt-Hahn-Stiftung gibt, weiß, dass er für etwas Bleibendes gibt; beiträgt wie viel oder wenig auch immer, zu einer Summe, deren Zinsen dauern und zukünftigen Zwecken dienen (...).

Golo Mann, Altsalemer, Abitur 1923


jetzt einfach, schnell und sicher spenden – mit PayPal.jetzt einfach, schnell und sicher spenden – mit PayPal.
SPENDEN / VERMÄCHTNISSE / ERBEINSETZUNG


Wie kann ich die Stiftung fördern?
Sie können die Stiftungsziele kurz-, mittel- und langfristig durch Spenden, Zustiftungen, Vermächtnisse oder Erbeinsetzungen fördern.

Spenden
Überweisen Sie monatlich, viertel- oder jährlich einen definierten Betrag an die Kurt-Hahn-Stiftung. Dadurch helfen Sie der Stiftung, ihre jährlichen Auszahlungen für den Stiftungszweck, insbesondere Stipendien zu erhöhen.

Zustiftungen
Mit einer Spende in das Stiftungskapital ermöglichen Sie, nachhaltig Stipendien und förderungswürdige Projekte aus den Kapitalerträgen zu finanzieren.

Vermächtnisse / Erbeinsetzungen
Sie können der Stiftung Geld zukommen lassen oder das Vermögen der Stiftung durch Übertragung von Wertpapieren und Sachwerten fördern. Auch über Ihren Tod hinaus können Sie durch Ihr Testament dazu beitragen, dass für die Stiftungsziele weitere Mittel zur Verfügung stehen. Dies kann im Wege der letztwilligen Verfügung durch Erbeinsetzung oder durch die Errichtung eines Vermächtnisses erfolgen.
Dies können Sie in Form einer Spende tun oder aber in der Form der Zustiftung.
Die Abwicklung dieser testamentarischen Verfügung kann dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als Nachlassverwalter übertragen werden, der darin große Erfahrung besitzt.

ZUSTIFTUNGEN


Wie kann ich zustiften?
Zur nachhaltigen Sicherung der Stiftungsidee und Stärkung der Stiftungsziele tragen Sie wesentlich bei, wenn Sie Spenden, das Vermächtnis oder die Erbeinsetzung als „Zustiftung“ deklarieren.
In diesem Fall wird die Kurt-Hahn-Stiftung Ihre Zuwendung dem Stiftungsvermögen zuführen. Durch ein anwachsendes Vermögen fließen der Kurt-Hahn-Stiftung auf Dauer höhere Erträge zu, die dann für den Stiftungszweck operativ eingesetzt werden können.
Innerhalb der Zustiftungen besteht die Möglichkeit zur Gründung einer unselbstständigen Stiftung unter dem Dach der Kurt-Hahn-Stiftung. Diese erlaubt den steuerlichen Abzug eines Gründungsfreibetrages in bestimmter Höhe.

ZWECKBINDUNG


Sie wollen Ihre Spende einem persönlichen Zweck widmen?
Im Rahmen des in der Satzung der Kurt-Hahn-Stiftung angegebenen Stiftungszweckes ist es möglich, die Verwendung Ihrer Spende genau festzulegen. Diese Möglichkeit existiert jedoch nur für Zustiftungen.
Sie können ihre „Zustiftung“ in Erinnerung an einen bestimmten Menschen mit dessen verbinden, so dass diese den gewünschten Namen trägt. Oder Sie können die Zustiftung mit einem genau bezeichneten Zweck, wie z.B. „Stipendien für Kinder mit Migrationshintergrund“ oder „Stipendien für Vollwaisen“ oder dergleichen, gegeben werden.
Beispiele für solche Lösungen in der Kurt-Hahn-Stiftung sind das Heinrich-Blendinger-Stipendium oder das Bernhard-Bueb-Musik-Stipendium.

 

Link Stifterverband der deutschen Wissenschaft

Link Deutsches Stiftungszentrum

Spendenbescheinigung beantragen
Sicherheit: Wo und wie wird meine Spende verwaltet?

Wo und wie wird meine Spende verwaltet?

Das auf die Stiftung übertragene Geld oder Vermögen wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft sicher angelegt und überwacht. Das Deutschen Stiftungszentrum (DZS) übernimmt die Betreuung der Stiftungen.

Das Deutsche Stiftungszentrum berät seit über 60 Jahren Stifter, Stifterinnen und Stiftungen, begleitet Stiftungsgründungen und betreut gemeinnützige und mildtätige Stiftungen - so auch die Kurt-Hahn-Stiftung.

3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände, Stiftungen und Privatpersonen sind im Deutschen Stiftungszentrum zusammengeschlossen. Derzeit betreut das DSZ mehr als 660 rechtsfähige und nichtrechtsfähige Stiftungen mit einem Gesamtvermögen von rund drei Milliarden Euro. Für die Stiftungszwecke stehen den gemeinnützigen Stiftungen pro Jahr rund 120 Millionen Euro zur Verfügung.

Das Stifterverband übernimmt die Anlage der Stiftungsmittel und die Mittelvergabe nach den Beschlüssen des Vorstandes. Jedes Jahr wird der Vermögensnachweis der Stiftung durch eine renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert.

 

Steuervergünstigung: Habe ich steuerliche Vorteile?

Habe ich steuerliche Vorteile?

Die Kurt-Hahn-Stiftung ist gemeinnützig, damit steuerbefreit und berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Ihre Zuwendungen an die Stiftung mindern im Rahmen der einkommenssteuerlichen Vorschriften ihre Einkommens- und Kirchensteuerzahlung.

Alle Zuwendungen an die Stiftung sind ferner Erbschafts- und Schenkungssteuerbefreit.

Eine Zuwendungsbestätigung wird allen rechtlichen Personen über jeden Zuwendungsbetrag vom Deutschen Stiftungszentrum postalisch zugesandt. Alle natürlichen Personen erhalten eine Zuwendungsbestätigung ab einem Betrag von 200 EUR. Für Beträge unter 200 EUR gilt der Zahlungsnachweis als Bestätigung über die Spende zur Vorlage bei dem Finanzamt.

 

Vorgehen: Wie kann ich spenden?

Wie kann ich spenden?

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Dies ist jederzeit möglich.
Sie erreichen uns persönlich:

VORSITZENDE DES VORSTANDES
Dr. Karen Jung
Tel. mobil: +49 173 27 39 477
E-Mail: gs@kurt-hahn-stiftung.de

STIFTUNGSMANAGEMENT
Kurt-Hahn-Stiftung | Deutsches Stiftungszentrum
Regionalbüro Hamburg
Renate Zindler
Neuer Wall 9
DE 20354 Hamburg
Tel.: +49 40 806 09 95 82
E-Mail: renate.zindler@stifterverband.de

Spenden erbeten an:
Kurt-Hahn-Stiftung | Deutsches Stiftungszentrum
DE42 3608 0080 0404 0764 01
BIC: DRESDEFF360
Commerzbank AG

Schnell Entschlossene finden den PayPal-Button oben auf unserer Website und das Online-Spendenformular unten auf der Seite.

Wir freuen uns und zeigen Ihnen in einem persönlichen Gespräch gerne alle Wege auf, wie Sie die Kurt-Hahn-Stiftung unterstützen können.

Herzlichen Dank!

 

Spendenbescheinigung beantragen

Alle natürlichen Personen erhalten eine Zuwendungsbestätigung ab einem Betrag von 200 EUR. Für Beträge unter 200 EUR gilt der Zahlungsnachweis als Bestätigung über die Spende zur Vorlage bei dem Finanzamt. Eine Zuwendungsbestätigung wird allen rechtlichen Personen über jeden Zuwendungsbetrag vom Deutschen Stiftungszentrum postalisch zugesandt.

Sollten Sie einen Spendenbeleg wünschen, kontaktieren Sie uns einfach:

Kurt-Hahn-Stiftung | Deutsches Stiftungszentrum
Regionalbüro Hamburg
Renate Zindler
Neuer Wall 9
DE 20354 Hamburg

Tel.: +49 40 806 09 95 82
E-Mail: renate.zindler@stifterverband.de

Zum Online-Formular, um eine Spendenbescheinigung zu beantragen

Spendenbeleg Informationen

Die Kurt-Hahn-Stiftung ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, entsprechende Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) auszustellen.

Bei Spenden bis 200€ genügt für die steuerliche Anerkennung beim Finanzamt Ihr Buchungsbeleg.
Eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) erhalten Sie für Spenden ab 200€.

Hinweis:
Sollten Sie Ihre Spende über den Weg der klassichen Überweisung getätigt haben, dient Ihr Buchungsbeleg bis 200 € als Spendenbeleg. Sollten Sie eine Spende über 200 € getätigt haben, wird Ihnen der Spendenbelt an Ihre postalische Adresse zugesandt.